Aktuell

Die neue KOLBUS Publica KM 412c in Mönchengladbach

Kolbus Publica KM 412c

BASICO finishing GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der TSB Gruppe, hat durch die Inbetriebnahme des Kolbus Publica die Abteilung Klebebindung auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Mit einer Schichtleistung von bis zu 180.000 gebundener Druck-Exemplare, konnte die Kapazität der nunmehr zwei vorhandenen Klebebindestraßen um 25 % ausgeweitet werden. Vollste Flexibilität bei hoher Leistung und bis zu 50% niedrigere Rüstzeiten, zeichnen den neuen Klebebinder Kolbus Publica aus. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 15.000 gebundenen Exemplaren pro Stunde, bei einer für die BaSiCo finishing optimalen Maschinenkonfiguration mit einer 18 Stationen Zusammentragmaschine,  Klebebinder Kolbus KM 412, Kühlturm, Dreischneider, Kreuzleger, Stapelverpackungsmaschine, Umreifungsmaschine und Palettierer, fühlt sich BaSiCo Geschäftsfüher Udo Görich bestens für die Zukunft gerüstet. Neben dem Kolbus Publica betreibt die Basico in der Klebebindung noch einen Corona C18.

Mit dem Kolbus Klebebinder ergänzt die TSB Gruppe ideal das bereits umfangreiche Angebot von Weiterverarbeitungstechnologien und bedient so die wachsende Nachfrage von direkt am Druckstandort gefertigten qualitativ hochwertigen klebegebundenen Produkten. Wir sehen hierin eine eindeutige Stärkung unserer Marktposition als großer europäischer Industriedienstleister für Tiefdruck und Rollenoffset, so TSB Geschäftsführer Dr. Udo Bogner.